wel-hepatitis-tag

Virale Hepatitis – die Hälfte weiss es nicht

Rund 100’000 Menschen leben in der Schweiz mit Hepatitis – die Hälfte weiss es nicht. Die diesjährige Kampagne zum Welt-Hepatitis-Tag macht speziell auf die viralen Formen Hepatitis B und C aufmerksam. Virale Hepatitis verursacht eine Entzündung der Leber. Eine Hepatitisinfektion...
Read More
uruguay

Global LGBTI Human Rights Conference

Die Schweiz ist an der Global LGBTI Human Rights Conference in Montevideo der Equal Rights Coalition zur Gleichstellung von Transmenschen, Lesben, Schwulen und Intersex-Menschen beigetreten. Die Konferenz unter dem Motto „Non Violence, Non Discrimination and Social Inclusion“ fand vom 13....
Read More
Bildschirmfoto 2016-07-17 um 12.17.14

Sonntagszeitung: Richtigstellung

Die SonntagsZeitung schreibt in ihrer Ausgabe vom 17. Juli 2016: «Schwule und Lesben trennen sich häufiger als Hetero-Paare» – diese Geschichte resp. deren Schlussfolgerung ist konstruiert. Der Autor verschweigt eine gewichtige und wichtige Information: die Ehedauer bei heterosexuellen Menschen beträgt im...
Read More

Unsere Projekte

JETZT MITGLIED WERDEN

Beitreten heisst Eintreten für gleiche Rechte. PINK CROSS will, dass Schwule als selbstverständlicher Teil der Gesellschaft respektiert und anerkannt werden. Dazu braucht es volle rechtliche Gleichstellung und einen Schutz vor Diskriminierung.
Jetzt Mitglied werden

Was wir tun

2200
Mitglieder
40
Organisationen & Vereine
2504
Facebook-Freunde
100
jährliche Rechtsberatungen

Was andere über uns sagen

Die historische Erfahrung zeigt, dass Men­schenrechte nie einfach von selbst und für immer geschützt sind. Sie müssen immer wieder wachsam erhalten und verteidigt werden. Und: Es wird für junge LGBTI immer schwierig sein, zu ihrem Anderssein zu ste­hen. Deshalb ist die Arbeit von PINK CROSS so wichtig. Mein Wunsch an PINK CROSS ist somit einfach: Sich weiterhin aktiv als Bürgerrechtsbewegung einsetzen, für gleiche Rechte für Schwule und Lesben, gegen Dis­kriminierung von LGBTI – hier und anderswo. Und ich danke allen Aktiven – aber auch allen Passivmitgliedern, die sind auch wichtig! – für ihr Engagement für diese gemeinsame Sache.
Bernhard Pulver Regierungsrat des Kantons Bern
PINK CROSS sollte auch in Zukunft DIE Stimme der Schwulen-Community in der Schweiz sein. Eine politische Organisation, die sich einmischt, aber auch ein Kompetenzzent­rum für unsere Anliegen. PINK CROSS muss aber auch unsere Stimme AUS der Schweiz sein, die sich gegen die weltweite Ausgrenzung und Verfolgung von LGBTI erhebt.

Martin Naef Nationalrat

Unterstütze unser Engagement für LGBTI