AKTUELL

Parteien im LGBT-Check

 

Wie LGBT-freundich sind unsere Schweizer Parteien? Wir haben nachgefragt.

Weiterlesen...

PINK MAIL N°5

Die neue PINK MAIL ist da, u.a. mit folgenden Themen:

  • Schweizer Partei-Präsidenten im Interview
  • Parteien im LGBTI-Ranking
  • Erfahrungsbericht aus Uganda
  • Interview mit Network Ticino
  • Portrait eines schwulen Baletttänzers

Ausgabe hier online lesen

Stiefkindadoption

«Familienbande»: 15 einfühlsame Porträts (Limmat Verlag Zürich).

Der Bundesrat hat heute die Botschaft zur Revision des Adoptionsrechts unterbreitet, mit der Kinder, die in Regenbogenfamilien (Familien, in denen sich mindestens ein Elternteil als lesbisch, schwul, bisexuell oder trans* versteht) aufwachsen, geschützt werden können. Mit der künftigen Gesetzesänderung wird die bestehende Ungleichbehandlung weitgehend beseitigt. Kinder in Regenbogenfamilien leben nämlich in den meisten Fällen mit zwei Elternteilen zusammen, doch rechtlich wird nur einer von beiden anerkannt. Bisher wird diesen Kindern allein wegen der sexuellen Orientierung ihrer Eltern faktisch der zweite rechtliche Elternteil verwehrt. Der Bundesrat will diesen Missstand nun beseitigen.

Weiterlesen...
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag   14-17 Uhr    
Dienstag   14-17 Uhr    
Mittwoch   09-12 Uhr    
    13-16 Uhr    
Donnerstag   geschlossen    
Freitag   09-12 Uhr    
    13-16 Uhr    

KONTAKT

PINK CROSS
Schweizerische Schwulenorganisation
Monbijoustr. 73, Postfach 1100,
3000 Bern 23

Tel.: +41 31 372 33 00
office@pinkcross.ch

Medien: +41 79 796 28 67