image

1500 Franken Entschädigung für Huonder

Die Klage von PINK CROSS wurde abgewiesen und nun muss PINK CROSS auch noch 1500 Franken Entschädigung an Bischof Huonder bezahlen. PINK CROSS bedauert diesen Entscheid. Der Entscheid lässt nicht zu, dass PINK CROSS wie angestrebt den Fall Huonder in einem Gerichtsverfahren vor…

image

Bischof Huonder: PINK CROSS sieht rechtlichen Handlungsbedarf

PINK CROSS, der Schweizer Dachverband der Schwulen, reichte Klage gegen Bischof Huonder ein, der sich abfällig über Schwule und Lesben geäussert hatte. Nach der ablehenden Antwort des Staatsanwaltschaft Graubünden wurde von Kantonsgericht Graubünden nun auch die Beschwerde gegen die Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft…

Bildschirmfoto 2015-05-14 um 10.32.53

Von Platz 31 auf 23

Die Schweiz belegt im ILGA Rainbow Europe Ranking 2016 Platz 23 und konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um acht Plätze verbessern. Trotzdem belegt die Schweiz weiterhin nur einen Mittelplatz in Europe und erfüllt nur 33% der Kriterien zur vollständigen Gleichstellung.  

Bildschirmfoto 2016-04-02 um 17.25.01

Neues Co-Präsidium gewählt

Am Samstag, 2. April 2016, trafen sich die Mitglieder von PINK CROSS, dem Schweizer Dachverbands der Schwulen, zur Mitgliederversammlung in Neuchâtel. Die Mitgliederversammlung wählte den Berner GLP-Grossrat Michel Rudin und den Westschweizer Sportwissenschaftler Laurent Paccaud zum neuen Co-Präsidium. Rund 70 Mitglieder trafen sich…

Bundeshaus-Regebogen-

«Schwulenheiler» stoppen

«Schwulenheiler» treiben auch in der Schweiz ihr Unwesen. Das will PINK CROSS stoppen. Wir fordern ein rechtliches Verbot von solchen „Heilungen“ bei Minderjährigen. Rosmarie Quadranti von der BDP Schweiz hat dazu ein Vorstoss im Parlament eingereicht. In ihrem politischen Vorstoss verlangt Quadranti…

Logo des Filmfestivals

Razzia der mexikanischen Polizei bei LGBT-Filmveranstaltung

Die Polizei von Puerto Vallarta (Mexiko), wo jedes Jahr die Siegerfilme des Premio Maguey, einem wichtigen LGBT-Filmpreis im Rahmen des Festival Internacional de Cine en Guadalajara, dem grössten Filmfestival in Lateinamerika, gezeigt werden, hat am 12. März die Festival-Vorführungen in einer…

Bild_neuer_Pass

Gleiche Einbürgerungsregeln für LGBT

Der Nationalrat will, dass für eingetragene Partnerschaften künftig die gleichen Einbürgerungsregeln gelten wie bei einer Ehe. Gleichgeschlechtliche Partner in eingetragenen Partnerschaften sollen wie Eheleute ein Recht auf erleichterte Einbürgerungen haben.

Bildschirmfoto 2016-03-07 um 18.26.22

CVP scheitert mit ihrer Inititiave

Die CVP-Initiative gegen die «Heiratsstrafe» ist gescheitert. Eine hauchdünne Mehrheit von 50,8 Prozent der Stimmenden lehnte das Volksbegehren ab. Das Ständemehr hätte die Initiative erreicht, mit 16,5 der 23 Standesstimmen. Somit wurde verhindert, dass die strikte Definition der Ehe als auf…

verteidigungsminister-maurer-kaempft-fuer-mehr-geld

Maurer soll Abstimmungs-Dossier abgeben

Homosexuellen- und Trans*verbände empört über verbale Entgleisung des Finanzminister Die Homosexuellenverbände LOS und Pink Cross sowie die Elternvereinigung fels und Transgender Network Switzerland (TGNS) fordern, dass Bundesrat Ueli Maurer das Abstimmungsdossier zur Heirats- und Familieninitiative der CVP per sofort abgibt….

gemeinsamweiter-postkarte-vs-postcard-briefmarke

NEIN zur CVP-Ehe-Initiative

Am 28.02.2016 stimmen wir NEIN zur CVP-Ehe-Initiative. Die Volksinitiative «Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» wurde von der CVP im November 2012 zusammen mit der Initiative zur Steuerbefreiung von Kinderzulagen eingereicht. Die Initiative will die Benachteiligung von bestimmten…